Dämmung: Raus aus der Energiefalle – mit ökologischem Nutzen

Wärmedämmung

Standen früher beim Einbau der Gebäudedämmung vor allem wirtschaftliche Aspekte im Vordergrund, sollen die verwendeten Materialien heute zunehmend auch umweltfreundlich sein. Holz bietet als Bau- und Rohstoff die besten Voraussetzungen, damit Nachhaltigkeit und ökologische Verträglichkeit nicht zu kurz kommen.

Der Heizenergieverbrauch hat maßgeblichen Anteil am Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxids (CO2). Eine verbesserte Gebäudedämmung ist daher ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz. Das natürliche Material Holz als Dämmstoff verstärkt diesen Vorteil noch einmal zusätzlich. Denn bereits in dem Dämmmaterial ist CO2 gebunden, das der Baum während seines Wachstums im Wald aus der Luft aufgenommen hat.

Schon von Natur aus verfügt Holz aufgrund seiner Porigkeit über eine geringe Wärmeleitfähigkeit und somit über besonders gute Dämmwerte. Veredelt zu Holzfaserdämmstoffen wird dieses natürliche Potenzial zusätzlich gesteigert. Die Porigkeit des Holzes wird erhöht, wodurch sich die Wärmedämmung weiter verbessert. Je nach Herstellungsverfahren kann bei Holzfaserdämmplatten sogar auf die Verwendung zusätzlicher Harze oder Klebstoffe verzichtet werden: Im so genannten Nassverfahren werden die Holzfasern nur mit Wasser vermengt, beim anschließenden Trocknen lassen die holzeigenen Bindekräfte eine stabile Platte entstehen.

Im Wohnungsinneren sorgt eine fachgerechte Dämmung für ein Raumklima zum Wohlfühlen. Eine Temperatur zwischen 20 und 22 Grad Celsius, die als besonders behaglich wahrgenommen wird, kann in den Wohnräumen gut gedämmter Bauwerke im Winter bereits mit geringem Heizaufwand erreicht werden. Holzoberflächen und Holzfaserdämmstoffe wirken dabei zusätzlich feuchteregulierend – ein wichtiger Aspekt für gesundes Wohnen. Im Sommer hält die Dämmung die Räume hingegen angenehm kühl. Holzfaserdämmstoffe zeigen hierbei noch einmal deutlich ihre Vorteile gegenüber anderen Dämmstoffen: Im direkten Vergleich mit mineralischen Dämmstoffen verringern Holzfaserdämmplatten im Dachgeschoss deutlich die Stunden, in denen es im Sommer übermäßig warm ist.

Neben einer guten Wärmedämmung weisen Holzfaserdämmstoffe hervorragende Eigenschaften zur Schalldämmung auf. Somit bleiben Verkehrsgeräusche oder Baulärm durch das natürliche Material außen vor. Entspannten Momenten in den eigenen vier Wänden steht daher nichts im Wege.

Holzfaserdämmstoffe gibt es für alle Verwendungsbereiche, zum Beispiel als klassische Zwischensparrendämmung für das Dach oder – mit Nut und Feder versehen – als zusätzliche Aufdachdämmung bei Neueindeckung des Daches. Zur Verbesserung der Fassadendämmung stehen Dämmplatten zur Verfügung, die sowohl außen- als auch innenseitig eingebaut und anschließend verputzt oder anderweitig bekleidet werden können. Spezielle Holzfaser-Trittschalldämmplatten sorgen darüber hinaus unter dem Bodenbelag für Ruhe. In allen Fällen zeigt Holz dabei seine hervorragenden Dämmeigenschaften.

[Quelle: Holzabsatzfonds]

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Dach

Alles Gute für`s Dach

Baustoffhandel Dach

Ein Dach soll Schutz bei jedem Wetter bieten. Es ist starken äußeren Einflüssen wie Regen, Schnee, Wind, Hitze, Kälte, Strahlung, Schadstoffen und Ablagerungen ausgesetzt.

Mit den besten Materialien und einer sorgfältigen Planung unterstützen wir Sie beim Neubau oder der Sanierung. Wir als Fachhändler sind der kompetente Partner an Ihrer Seite.

Cleverer Sonnenschutz für jeden Anspruch

Velux Wabenplissee Sonnenschutz

Endlich ist der Winter vorbei: Die Tage werden länger und die Sonne lässt sich häufiger blicken. Doch auch wenn wir uns über ein deutliches Mehr an Tageslicht und Sonnenschein freuen, so gibt es auch Momente, in denen zu viel Helligkeit und blendende Sonnenstrahlen lästig sein können. Zum Beispiel beim Mittagsschlaf, Fernsehen oder Arbeiten am PC. Doch das muss nicht sein, denn selbst im besonders hellen Dachgeschoss gibt es Möglichkeiten, den Lichteinfall mit Sonnenschutz je nach Bedarf zu regulieren. Zusätzlich kann innen liegender Sonnenschutz ungewollte Einblicke verhindern, Räume komplett verdunkeln, dekorative Akzente setzen und sogar die Wärmedämmung verbessern.

Marley Dachrinnensysteme

Marley Dachrinnen
Eine gut funktionierende Dachentwässerung schützt Häuser vor Schäden an Wänden und Fundamenten.

Gut geschützt: Mit der richtigen Dachentwässerung

Dachentwässerung

Um die Durchfeuchtung von Außen- oder Kellerwänden zu vermeiden, sollte das ablaufende Regenwasser über ein Dachentwässerungssystem abgeführt werden. Ob innenliegend oder vorgehängt: Wir haben das passende Konzept für die Entwässerung Ihres Daches.

Alles ok auf dem Dach?

Dachzubehoer

Wir machen Ihr Dach sicherer und schöner: Wenn`s um das Thema "Dachzubehör" geht, sind wir Ihr richtiger Partner. Für Ihr Flachdach oder Steildach haben wir das passende Zubehör. Mit Dachfiguren können Sie zusätzlich Akzente setzen.

Dach und Fassade

Dach und Fassade
Das Dach ist von allen Bauteilen den Witterungseinflüssen am stärksten ausgesetzt. Um allen Anforderungen gerecht zu werden und ein Dach schadenfrei zu bauen, benötigt man eine Menge Fachwissen. Ob es ums Steildach, Flachdach oder auch die Solaranlage geht - bei uns werden Sie garantiert fündig.

 

Form und Funktion eines Daches

Dachformen

Die Dachformen reichen von ganz flach geneigten bis zu romantisierten Steildächern.
Hier erfahren Sie, wie viele verschiedene Möglichkeiten es an Dachformen gibt und welche Funktionen sie haben.

Höchste Zeit für die Dachrinnen-Inspektion

Marley Dachrinnen

Winter ade – endlich! Allerdings hat der frostige Geselle seine Spuren hinterlassen. Eine Inspektion von Fassade, Dach und Dachrinne ist deshalb geboten.

Das 1x1 des Dachziegels: Qualität und Vielfalt fürs Hausdach

Flachziegel

Dachziegel umgeben die Sparren des Daches wie eine Schutzhaut. Dabei entfalten diese, je nach Profil und Farbe, eine unterschiedliche Wirkung und prägen den optischen Gesamteindruck des Hauses entscheidend. Rostrot oder Kupferbraun, natürlich oder glasiert, mit Falz oder ohne, in klassischer oder moderner Form - Tondachziegel gibt`s in verschiedenartigsten Profilen in einer äußerst reichhaltigen Farbpalette mit diversen Oberflächen.

Dachdeckungssysteme

Dachdeckungssysteme

Die Dachabdeckung hat die Aufgabe, das Eindringen von Niederschlagswasser in das Gebäudeinnere zu verhindern. Sie ist die am stärksten beanspruchte Schicht des Daches - umso wichtiger ist eine Beratung, damit Sie sich für die passende Lösung mit den richtigen Materialien entscheiden.

Flachdachsysteme

Flachdach

Flachdächer sind Dächer mit einer Dachneigung von 0 Grad bis zu 10 Grad. Sie sind bei jeder Art von Bauten vorzufinden, z.B. bei Bürogebäuden, Fabriken und bei Wohnbauten. Den Schutz vor eindringendem Wasser übernimmt die Dachabdichtung.

Raum im Dachgeschoss optimal nutzen und Horizont erweitern

Velux Panorama

Die Dachschräge - des einen Freud, des anderen Leid. Ein großer Pluspunkt bei Dachschrägen ist, dass sie Räumen eine gewisse Gemütlichkeit verleihen. Damit eine Schräge dabei nicht einengend wirkt, kann zu raumvergrößernden Tricks und Produktinnovationen gegriffen werden. Wie so oft beim Einrichten sind helle Töne und viel Licht die Lösung.

Dachausbau – Mit der richtigen Dämmung Energie sparen

dachdaemmung_istock_19303547_xxxlarge_2.jpg

Eine gute Dachdämmung sorgt dafür, dass Ihr Haus im Winter nur wenig Wärme verliert und im Sommer kühl bleibt. Damit sparen Sie eine Menge teurer Heizenergie!

Wir erklären, welche Aspekte bei der Dämmung zu beachten sind.

Ganz nach Ihren Wünschen: Vordächer und Terrassenüberdachungen

Einleitungsbild Vordach Terrassendach
Vordächer und Terrassenüberdachungen können leicht und elegant wirken. Mit den zur Wahl stehenden Materialien von Edelstahl bis Profilholz und von Polycarbonat- bis zu Alu-Verbundplatten schaffen Sie ein ganz eigenes Flair.

Ablaufen & Aufhalten

ablaufen_aufhalten_istock_9150059_xxxlarge.jpg

Funktionaler und optischer Bestandteil jedes Dachs ist das entsprechende Entwässerungssystem. Dachentwässerungssysteme sammeln das von den Dachflächen ablaufende Niederschlagswasser und leiten es kontrolliert ab, damit eine Durchfeuchtung von Außen- oder Kellerwänden vermieden wird.

Wellplatten

Wellplatten sind aufgrund des guten Preis/Leistungsverhältnisses auch für den privaten Bauherren interessant.

Sie werden ästhetischen Anforderungen und dem gestiegenen Umweltbewußtsein gerecht. Für Wellplatten werden heute ausschließlich Rohstoffe verarbeitet, die für den Menschen unbedenklich sind und die Umwelt nicht belasten. Auch die spätere Entsorgung gestaltet sich völlig problemlos. Wir bieten Ihnen Beschichtungen in verschiedenen Farben und diversen Ergänzungsfarben an. Sprechen Sie uns an!

Trapezprofile

Trapezprofile eignen sich besonders für Dacheindeckungen und Wandverkleidungen. Sie kommen bei Gewerbe- und Industriebauten zum Einsatz, aber auch im Wohnungsbau. Unterschiedliche Anforderungen entscheiden über Materialstärke, Profilform und Materialart.